Leistungen

Mein Leistungsspektrum umfasst sämtliche Fragestellungen an Sachverständige im Bereich des Bauwesens und der Bauschäden. Dies können sein: Mängel- und Bauschadenbegehungen, Beweissicherungen als Bauzustandsdokumentation nach VOB/B § 3 Abs. 4, Sanierungs-/ Beratungen, sowie die Dokumentation und Gutachtenerstellung hierzu.

 

Mängel und Schäden können zum Beispiel vorliegen im Zusammenhang mit (Auszug):

 

- Wärmeschutz

- Feuchteschutz

- Gebäudedränung

- Wasser

- Schimmelpilze

- Luftdichtheit

- energetischem Bauen / Sanieren

- Rissbildungen

- Setzungen

- Korrosionsprozesse

- benachbarte Baumaßnahmen

- Barrierefreiheit

 

 

 

Für Unternehmen

 

Insbesondere im Bereich "Beweissicherungen vor Baubeginn" habe ich zahlreiche Begehungen durchgeführt. Hauptsächlich umfasste dies Großprojekte im Rhein-Main-Gebiet, in Frankfurt am Main, sowie auch in Marburg, in Offenbach am Main und in Berlin. Dabei übernehme ich die Erstellung eines Beweissicherungskonzeptes, sowie die Projektleitung, Koordination und Durchführung der Begehungen, Abstimmung mit sämtlichen von Ihrem Bauvorhaben betroffenen Dritten wie Anwohner, Gemeinden, Nachunternehmer.

Für die neuerdings häufiger angefragte Leistung der Dokumentation von Staubbeaufschlagung bei dichter innerstädtischer Bebauung und Nachbarbaumaßnahmen habe ich ein Spezialverfahren entwickelt. 

 

 

 

Für Privatpersonen

 

Meine Beratung leistet beispielsweise eine sachkundige Begehung vor einem geplanten Immobilienerwerb. Der Kauf eines Eigenheimes stellt für den Großteil aller Privatpersonen eine Anschaffung für das Leben dar und bindet mit dem Kaufpreis auch dementsprechend Ihr Kapital.

 

In meiner Arbeit habe ich häufig mit Schäden zu tun, die beispielsweise beim Kauf eines Objektes nicht bekannt waren. Durch eine Begehung können Schwachstellen eines Gebäudes zum Beispiel in Bezug auf den Wärme- oder Feuchteschutz vorab geklärt werden.

 

 

 

Für Gerichte

 

Beantwortung von Beweisfragen, die sich an Sachverständige mit dem Bestellungstenor "Schäden an Gebäuden" richten, sowie zu Radon im Bauwesen.

 

Bisherige Tätigkeit für:

- Landgericht Würzburg

- Amtsgericht Weißenburg (BY)

 

 

 

 

 

Referenzprojekte

 

Seit 2008 durfte ich an einigen hochrangigen und beachteten Großprojekten mitwirken. Aus Datenschutzgründen werden keine Referenzen veröffentlicht.

 

 

 

Rückmeldungen von Kunden

 

"... vielen Dank für die kurze Zusammenfassung und ihre tolle Unterstützung am Samstag. Wir werden Sie uneingeschränkt weiterempfehlen ..." (Familie XY, nach einer Hauskaufberatung)

 

"... vielen Dank für die Zeit die Sie sich heute für die Begehung genommen haben und die faire Beratung ..." (Immobiliengesellschaft XY, nach einer Feuchteschaden- und Schimmelpilzbegehung für die Gegenseite)

 

"... die Dokumentation war sehr gut aufgestellt und juristisch absolut unangreifbar ..." (Öffentlicher Auftraggeber XY nach einer Gutachtenserie von Beweissicherungen angrenzender Nachbargebäude je vor Baubeginn und nach Fertigstellung)

 

"... Dankbar bin ich für Ihr umsichtiges Vorgehen bei der Nachbegutachtung - dies hat viel zur Entspannung beigetragen ..." (Frau XY, nach einem Wasserschaden im Mietverhältnis)

 

"... die Leistung war tadellos und wurde in ordentlicher, verwertbarer Form übergeben ..." (Kapitalgesellschaft XY nach einer Begehung zum Gewährleistungsende)

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LEICHT Sachverständige